Pfarrgemeinderat

Nächste Sitzungstermine:
kommen demnächst…

Hier gibt es die Protokolle der Sitzungen.
Die Protokolle der Legislaturperiode 2010 bis 2014 kann man hier nachlesen.

Kontakt zum PGR: pgr(ät)peterpaul-markkleeberg.de

Das sind die Mitglieder des neuen Pfarrgemeinderates:

Name Ort  
Albus, Joachim 05623 Pegau
Denecke, Christiane 04416 Markkleeberg Vorsitzende
Dr. Fischer, Rainer 04442 Zwenkau
Kemp-Oberhettinger, Martina 04416 Markkleeberg
Köhler, Eberhart 04564 Böhlen-Großdeuben
Köst, Christoph 04564 Böhlen
Plum, Matthias 04539 Groitzsch stellv. Vorsitzender
Prof. Dr. Schneider, Dieter 04442 Zwenkau
Wellmann, Maria-Anna 04564 Böhlen
Wolf, Claudia 04442 Zwenkau
Dietz, Gudrun 04416 Markkleeberg
Nachfolgekandidaten
Peter, Cornelia 04416 Markkleeberg
Thome, Judith 04416 Markkleeberg
berufene Mitglieder
Elsner, Mathias W. 04416 Markkleeberg
Dr. Legutke, Nikolaus 04416 Markkleeberg

Aus dem Pfarrgemeinderat:

Ein Sprichwort sagt: „Neue Besen kehren gut.“ – ob das für den neuen PGR auch so gilt muss dieser erst noch beweisen. Einige Neuigkeiten können wir aber schon berichten.

Der Pfarrgemeinderat hat eine eigene e-mail Adresse: unter pgr(ät)peterpaul-markkleeberg.de erreichen Sie uns nun auf direktem Weg. Natürlich können Sie auch gern Wünsche und Anliegen schriftlich in einen, an den Pfarrgemeinderat adressierten Umschlag an die Pfarrei St. Peter und Paul senden, oder uns persönlich ansprechen. Die schriftlichen Anfragen werden direkt an den Pfarrgemeinderat weitergeleitet. Zusätzlich wird es jeden ersten Sonntag im Monat beim neu installierten „Kirchenkaffee“ in Markkleeberg einen Info-Tisch geben. Hier wird der Pfarrgemeinderat über ein bestimmtes Thema informieren und steht für Fragen, Anregungen und Wünsche zur Verfügung.

Da es doch ein relativ runderneuerter Pfarrgemeinderat ist, möchten wir uns noch einmal bei Ihnen vorstellen. An den Informationsbrettern unserer Kirchen finden Sie ein kleines Plakat, mit den von ihn gewählten Pfarrgemeinderäten und deren Arbeitsschwerpunkte. An dieser Stelle möchten wir Sie alle einladen, sich in unserem Gemeindeleben einzubringen. Für unsere neuen Arbeitskreise „Willkommenskultur“, „Jugend/Vorjugend“, „Kirchenmusik“, „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ und „Theologische Fragen“ suchen wir genauso noch Mitstreiter, wie für die bereits bestehenden Gruppen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie und wo Sie sich einbringen können, dann sprechen Sie uns einfach an.

Eine große Veranstaltung, die wieder auf uns zukommt, ist das Stadtfest in Markkleeberg. Hier brauchen wir viele fleißige Mitstreiter. Wir möchten der Bevölkerung „Kirche zu Anfassen“ präsentieren, Berührungsängste abbauen und zum Mitmachen einladen. Wenn Sie Interesse haben hier mitzuwirken oder einfach nur eine Idee haben, wie wir das anstellen könnten, dann melden Sie sich auf den nun bekannten Kommunikationswegen bei uns.

Der AK „Willkommenskultur“ initiiert am 13. Juni 2015 erstmals einen Ausflug für die ganze Pfarrgemeinde. An diesem Samstag soll es nach Zwenkau gehen. Nach einer kleinen „Wanderungen“ werden wir gemeinsam das Pfarrfest in Zwenkau feiern und dieses mit einem Gottesdienst ausklingen lassen. Der Gemeinderat von Zwenkau wird diesen Tag organisieren – wir sind schon sehr gespannt. Sobald es konkrete Informationen rund um diesen Tag gibt, werden sie natürlich entsprechend informiert. In Zukunft soll es dann jedes Jahr so einen Ausflug geben, der uns in einen Teil unseres Pfarrgebietes führt. So könnte im nächsten Jahr Pegau, dann Böhlen und schließlich Markkleeberg besucht werden, bevor es wieder von vorne beginnt.

Zum Schluss möchte ich Sie noch einladen, auch einmal die Webseite unserer Pfarrei zu besuchen. Hier finden Sie nicht nur die Protokolle der letzten PGR-Sitzungen sondern auch immer andere aktuelle Informationen.

Viele Grüße

Christiane Denecke, Pfarrgemeinderatsvorsitzende