Prävention

Präventionsschulungen für ehrenamtlich Engagierte in Leipzig:

Kurs Prävention (sexueller) Grenzverletzungen im pädagogischen Alltag
Kurs Verdachtsmomente auf Mißbrauch durch MitarbeiterInnen in Institutionen

Termine Präventionsschulung
26.03. um 18:30-21:30 Uhr, Kloster „St. Albert“ Leipzig-Wahren, Anmeldung bis zum 02.03.2018
21.04. um 10:00-13:00 Uhr , Propsteikirche „St. Trinitatis“, Anmeldung bis zum 28.03.2018
17.05. um 18:30-21:30 Uhr, „St. Laurentius“ Leipzig-Reudnitz, Anmeldung bis zum 27.04.2018

Informationen und Beratung im Bistum Dresden-Meißen:

Ansprechpartner(in) und Kontaktpersonen für Hilfesuchende: Präventionsbeauftragter für das Bistum Dresden-Meißen – Beschwerdestelle für Präventionsfragen – Sexueller Mißbrauch: die Mißbrauchsbeauftragte des Bistums Dresden Meißen

Präventionsfachkräfte im Dekanat Leipzig:

Frau C. Werner, Caritas Leipzig; Kontakt: Tel. 0341 963610, c.werner(at)caritas-leipzig.de
Herr J. Petersohn, Caritas Leipzig; Kontakt: Tel. 0341 9454763, j.petersohn(at)caritas-leipzig.de

Koordinator Prävention für die Verantwortungsgemeinschaft:

Herr M.Pfeifer, Kontakt: Tel. 0341 3580788, m.pfeifer(at)peterpaul-markkleeberg.de